Beratung und Verordnung

Nebst der Aufklärung der Bevölkerung bezüglich Risikofaktoren und Massnahmen zur Vermeidung von Diabetes, besteht der Hauptteil unserer Arbeit darin, die Betroffenen selbst direkt zu betreuen und zu unterstützen.

Diabetes ist eine chronische Krankheit, die nach der Diagnosestellung häufig Unsicherheiten verbreitet und sehr viele Fragen aufwirft. Mit der Diagnosestellung erhält der Patient, seitens des Arztes die ersten Informationen. Im optimalen Fall wird er dann an uns überwiesen. Die Diabetesberaterin berät und instruiert ihn weiter.
Unsere Aufgabe besteht darin, den Patienten nicht nur mit theoretischen Grundlagen auszurüsten, sondern ihn auf den Alltag mit seiner Krankheit vorzubereiten. Doch die Praxis zeigt, dass dies ein langer Weg mit vielen Hindernissen sein kann. Oft ist nicht allein das Wissen um die Krankheit massgebend, sondern die praktische Umsetzung.

Jeder Diabetiker hat eine eigene, individuelle Lebenssituation, so dass das Erreichen
eines gut eingestellten Diabetes ohne Kompromisse und Flexibilität möglich ist.

Unsere Konsultationen richten sich an Personen:

  • mit Typ 1-Diabetes
  • mit Typ 2-Diabetes
  • mit Schwangerschafts-Diabetes
  • und an Ihre Familien

Die Hauptthemen, welche mit der Diabetesberaterin besprochen und instruiert werden sind:

  • Allgemeine Informationen über die Diagnose und den Stoffwechsel des Diabetes
  • Besprechung der aktuellen oder der gewünschten Therapie
  • Das Insulin und die Tabletten, Ihre Wirkung, Nebenwirkungen und Risiken
  • Die Hypoglykämie; Hyperglykämie und die Ketoazidose
  • Die Spätfolgen des Diabetes, welche verhindert werden sollten
  • Die richtige Fusspflege sowie eine Vermittlung von Podologen im Bedarfsfall
  • Die Handhabung des Blutzuckermessgerätes und der Insulininjektion
  • Die soziale Beratung bei besonderen Schwierigkeiten
  • Zeit nehmen für Ihre Fragen

 
Beratungen:

Ab sofort werden die Diabetes- und Ernährungsberatungen durch das Team von Dr. Beat Schmid wahrgenommen. Dank der Zusammenarbeit mit dem Kantonsspital Schaffhausen, insbesondere mit dem Team von Dr. Beat Schmid, können wir für die Diabetiker im Kanton Schaffhausen weiterhin eine erstklassige und fachgerechte Schulung anbieten.

Kantonsspital Schaffhausen
Diabetes- und Ernähungsberatung

Geissbergstrasse 81
8208 Schaffhausen
Tel. 052 634 21 72
Fax 052 634 21 71

diabetesberatung {at} spitaeler-sh.ch  (für Beratungen)

Sehr gerne stehen wir Ihnen für ergänzende Auskünfte zur Verfügung und zählen auf Ihr Verständnis.

 

Nach oben